Anwenderbericht Raiffeisenbank Vorarlberg

Reibungsloser Kommunikationsfluss zwischen Menschen, Sensoren und Systemen

Brandalarme, Bombendrohungen und die Corona-Krise

Weit über 80.000 Mitglieder, mehr als 250.000 Privat und 19.000 Firmenkunden machen Raiffeisen Vorarlberg zur führenden Bankengruppe der Region. Knapp 2.000 MitarbeiterInnen sind bei den 18 selbstständigen, genossenschaftlich organisierten Raiffeisenbanken und der Raiffeisenlandesbank Vorarlberg beschäftigt.

Bombendrohungen, Überfalle und Einbrüche – für die Raiffeisenlandesbank Vorarlberg gehören sie zur Arbeitsrealität. Für das Sicherheitsteam der Zentrale in Bregenz sind dies stets besonders heikle und anspruchsvolle Einsätze. Übersichtliche Informationen und eine schnelle Kommunikation an alle Stakeholder sind dabei von entscheidender Bedeutung. Das zeigte sich erst recht in einer Krise der anderen Art: der Corona-Pandemie.

Erfahren Sie mehr zum Einsatz von FACT24 bei der Raiffeisenbank Vorarlberg und laden Sie den kompletten Anwenderbericht jetzt herunter!

Wir sind für Sie da.

Sie haben Fragen zu FACT24?
Füllen Sie das untenstehende Formular aus und wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen. Klicken Sie hier für telefonischen Kontakt.

Wir sind für Sie da.

Sie haben Fragen zu FACT24?
Füllen Sie das untenstehende Formular aus und wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.