Expertengespräch

Business Continuity Management

Hoffen auf das Beste, Planen für das Schlimmste.

Donnerstag, 30. Juni 2021, 10:00 – 11:00 Uhr | Online

BCM

Planen und Profitieren: Krisen souverän managen

Geschäftsabläufe können durch viele Faktoren beeinflusst oder unterbrochen werden: Cyberangriffe, Strukturausfälle oder naturbedingte Ereignisse stellen für Unternehmen vermehrt eine Bedrohung dar. Spätestens die derzeitige Corona Lage hat die Relevanz von unterbrechungsfreien Prozessen, Verfahren und Maßnahmen zur Sicherstellung der Geschäftskontinuität verdeutlicht und folglich zu einer Sensibilisierung seitens der Unternehmen geführt.

Organisationale Schwachstellen ohne Kontinuitätsstrategien werden in einem volatilen Unternehmensumfeld schnell zum Risiko. Dem Business Continuity Management (BCM) kommt hierbei die Aufgabe zu, unterbrochene Prozesse unmittelbar wiederherzustellen. Mit Hilfe präventiver Maßnahmen sowie der gezielten Vorbereitung auf Notfall- und Krisensituationen, soll die betriebliche Resilienz gewährleistet werden. Bei Notlagen gilt es folglich die Stabilität einer Organisation zu wahren, um unternehmerische Risiken und Schäden einzudämmen. Die frühzeitige Adressierung von Gefahren ist hierbei maßgebend, um entsprechende Krisenpläne effizient zu etablieren. Ganz nach dem Motto: Auf das beste hoffen, für das Schlimmste planen. Soweit die Theorie.

Das erwartet Sie:

Die BCM Spezialisten Michael Narrenhofer und Wolfang Lehner thematisieren in diesem Expertengespräch die Herausforderungen und Schlüsselfaktoren für ein erfolgreiches unternehmensweites Business Continuity Management in der Praxis.

Folgende Fragestellungen behandeln wir unter anderem:

  • Was ist Business Continuity Management und welchen Nutzen hat es?
  • Was sind die wesentlichen Herausforderungen bei der BCM Implementierung?
  • Wie reagiere ich zielgerichtet auf Schadensereignisse?
  • Was sind die Erfolgsfaktoren einer tragfähigen BCM Strategie?
  • Lessons learned: Was sind die Do’s and Don’ts des BCM?
  • Welche Möglichkeiten bieten digitale Lösungen?

Jetzt zum Expertengespräch am 30.06.2021 anmelden:

Unsere BCM Spezialisten im Kurzüberblick:

Wolfgang Lehner

Wolfgang Lehner ist Experte und Stratege für Unternehmenserfolg in unsicheren, turbulenten Zeiten. Zu seinen Kunden zählen zahlreiche börsennotierte sowie international tätige Unternehmen und Organisationen – Marktführer in über 20 Ländern. Er ist Gründer und Geschäftsführer von EMERISIS.

Wolfgang Lehner vereint Theorie und Praxis wie kein anderer. Seine Expertise als Stratege, Experte für Krisenmanagement und Krisenkommunikation hat er so über zwei Jahrzehnte aufgebaut. Er gilt als führender Spezialist für Erfolgsstrategien in turbulenten, disruptiven Zeiten. Er gibt sein Wissen sowie spannende Einblicke in seinen inspirierenden und unterhaltsamen Keynotes gerne weiter.

Michael Narrenhofer

Michael Narrenhofer ist Experte im Bereich Alarmierung und Krisenmanagement und verfügt über ein breites Kommunikations-Know-How. Nach seinem Studium an der Technischen Universität Graz startet der Grazer seine Karriere bei einem Industrieriesen in der Steiermark. Neben anschließenden Stopps im Radio und in einer Medienagentur führte Michael Narrenhofer auch sein eigenes Consulting-Unternehmen mit dem Schwerpunkt auf kritische Kommunikation. 

Seit 2017 verantwortet Michael Narrenhofer den österreichischen Markt der F24 AG und berät sowohl internationale Konzerne als auch KMU‘s im Bereich Krisenmanagement.

Wir sind für Sie da.

Sie haben Fragen zu FACT24?
Füllen Sie das untenstehende Formular aus und wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen. Klicken Sie hier für telefonischen Kontakt.

Wir sind für Sie da.

Sie haben Fragen zu FACT24?
Füllen Sie das untenstehende Formular aus und wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.